Franziskusschule Mesum

 

Offene Ganztagsschule von 7:30 bis 16:30 Uhr



Unterrichtszeiten:

 

1. Stunde   08:00 - 08:45 Uhr
    Spielpause 5 Minuten
2. Stunde   08:50 - 09:35 Uhr
  1. große Pause 09:35 - 10:00 Uhr
3. Stunde   10:00 - 10:45 Uhr
    Spielpause 5 Minuten
4. Stunde   10:50 - 11:35 Uhr
  2. große Pause 11:35 - 11:50 Uhr
5. Stunde   11:50 - 12:35 Uhr
6. Stunde   12:35 - 13:20 Uhr

 

Kooperationspartner:

Förderverein der Schule

Hausaufgabenbetreuung: täglich durch Honorarkräfte des Jugend- u. Familiendienstes (außer freitags)

Kindertageseinrichtungen

Freiwilligenbörse

Sportvereine

Musikschule

Kirchen

Stadtbücherei

Schulpsycholgische Beratungsstelle

Arbeitskreis Zahngesundheit

Medienzentrum des Kreises Steinfurt

Theaterpädagogische Werkstatt

Therapiezentren

 

Wortgottesdienste mit der kath. und ev. Kirchengemeinde

Aschermittwoch: Wortgottesdienst mit Austeilen des Aschekreuzes (Kl. 1 - 4)

Ökumenischer Wortgottesdienst zur Schulentlassung (Kl. 1 - 4)

Ökumenischer Wortgottesdienst zur Einschulung (Kl. 1)

Ökumenischer Wortgottesdienst zu Beginn der Weihnachtsferien (Kl. 1 – 4)

Je zwei weitere ökumenische Wortgottesdienste für Jahrgang 1/2 zu unterschiedlichen Anlässen

Pro Halbjahr 1 Wortgottesdienst für die katholischen Kinder im Jahrgang 3/4

Jeden 1. Dienstag im Monat ein Wortgottesdienst für die evangelischen Kinder im Jahr-gang 3/4.

Kirchen: St. Johannes Baptist, Samariter Kirche, Aschermittwoch findet in der Franziskusschule statt.

 

Schwimmunterricht im Hallenbad Mesum

Hin- und Rückweg zu Fuß, ca. 10 - 15 Minuten

 

Dienstags:

Gruppe1

10:45 Uhr gehen die Kinder los.

Schwimmzeit ist von ca. 11:15 – 11:45 Uhr.

Die Kinder werden an der Schwimmhalle entlassen.

Ankunft an der Schule: ca. 12:20 Uhr

 

Gruppe 2

12:25 Uhr gehen die Kinder los.

Schwimmzeit ist von ca. 12:45 – 13:15 Uhr.

Die Kinder werden an der Schwimmhalle entlassen.

Ankunft an der Schule: ca. 13.50 Uhr

 

Unsere Schule hat zurzeit 147 Schülerinnen und Schüler, die in sieben Klassen unterrichtet werden.

Im Schulgebäude stehen acht Klassenräume, ein Mehrzweckraum, ein Computerraum, ein Werkraum, ein Förderraum und drei Räume für den Nachmittagsbereich zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Bücherei. Die Hausaufgabenbetreuung findet in Klassenräumen statt und die Übermittagsbetreuung nutzt den Mehrzweckraum. Der Sportunterricht findet in der schuleigenen Sporthalle statt.

Das Lehrerzimmer, das Sekretariat, das Hausmeisterinnenbüro und das Schulleiterzimmer befinden sich im alten Teil des Schulgebäudes.

Das Kollegium besteht aus 9 Lehrkräften. Sport, Englisch und Religionsunterricht werden bei uns ausschließlich von Fachkräften unterrichtet. In den Klassen 1 - 4 wird wöchentlich drei Stunden Sportunterricht erteilt. Im 1. Halbjahr der Klasse 2 und im zweiten Halbjahr der Klasse 3 gehen die Kinder zum Schwimmunterricht. In der Vorweihnachtszeit organisieren unsere Sportlehrer den Mesumer Adventslauf, an dem auch benachbarte Grundschulen teilnehmen. Regelmäßig beteiligen wir uns an den Schwimmwettkämpfen der Rheiner Grundschulen. Wir sind eine ausgezeichnete SCHuB Schule, zertifiziert bis 2021 und bewerben uns immer wieder neu.

Es gibt an der Schule, in Kooperation mit dem Berufskolleg Rheine, eine Lego-Roboter-Lehreinheit im Sachunterricht. Die Sekundarschule im Ort unterstützt unsere Sportveranstaltungen, in dem sie ausgebildete Sporthelfer zur Unterstützung schickt. Angedacht ist eine weitere Kooperation in den Mint Fächern unter Nutzung der räumlichen Ressourcen und des Knowhows der Kollegen/innen und Schüler/innen der Sekundarschule. Schüler/innen des Berufskollegs unterstützen uns bei Einrichtung und Wartung der Computer in der Schule. Darüber hinaus kooperieren wir mit den Kindertagesstätten vor Ort. Die Zukünftigen ersten Klassen besuchen den Unterricht der 1. Klassen und die dritten Klassen besuchen die Schukis im Kindergarten für ein Projekt (z.B. Bilderbuch). Die dritten Klassen übernehmen im folgenden Schuljahr die Patenschaften für die Schulneulinge. In Kooperation mit einer privaten Musiklehrerin haben die Kinder der zweiten Klasse die Möglichkeit, eine Stunde pro Woche am Musikkarussell teilzunehmen und dort verschiedene Instrumente kennenzulernen.

Alle vier Jahre findet an unserer Schule ein Zirkusprojekt statt.

In unserem Werkraum erwerben oder vertiefen die Kinder ihre handwerklichen Fertigkeiten im Umgang mit Sägen, Hämmern, Feilen und mehr.

Im Nachmittagsbereich gibt es eine Kooperation mit einem Sportverein (TV Mesum) und auch mit einer freien Künstlerin, die mit den Kindern jedes Jahr eine Ausstellung vorbereitet.

Im Übermittags- und Nachmittagsbereich arbeiten neun feste pädagogische Mitarbeiterinnen, fünf Hausaufgabenbetreuer, unterstützt von drei Lehrkräften und eine Köchin.

Zwei Hausmeisterinnen kümmern sich in Teilzeit um den ordnungsgemäßen Zustand des Schulgebäudes, der Sporthalle und des Außenbereichs und führen Reparaturen aus. Drei Reinigungskräfte sorgen täglich dafür, dass unser Schulgebäude gesäubert wird. An drei Vormittagen in der Woche unterstützt die Sekretärin die Schulleiterin bei ihren Verwaltungsaufgaben.

Einmal pro Woche unterstützt uns eine Sozialpädagogin als BUT-Lotsin und bietet eine Sprechstunde für Eltern an.

 

Go to top