Zum gemeinsamen Singen, kamen in der Adventszeit jeden Montagmorgen alle Kinder und Lehrer in der großen Halle zusammen. Frau Kampling übernahm die Chorleitung und begleitete zugleich die bekannten Melodien am Klavier. Diese vorweihnachtliche Stimmung bot aber auch Raum für kleine Geschichten zum Nachdenken.

Am 10.10.2018 war es wieder so weit. Unsere beiden vierten Klassen sind zum Spielplatz in der „Hasenhöhle“ gefahren, um am Mesumer Waldlauf teilzunehmen. 600 Kinder aus 14 Rheiner Schulen rafen sich bei sonnigem Wetter zum Wettbewerb. Ideale Bedingungen für die 30 Läufe mit jeweils ca. 20 Startern, die im fünf Minuten-Takt durchgeführt wurden.

Am 08.10.2018 hat sich die Kinderkonferenz (Kiko) unserer Schule getroffen. Zu Beginn gab es eine Vorstellrunde, da ja alle Mitglieder neu gewählt worden waren. Wir haben auch darüber gesprochen, was genau eine Kinderkonferenz an unserer Schule für Aufgaben hat und was es bedeutet einen Beschluss zu fassen.

Start der Sommerferien bedeutet immer auch Verabschiedung

Am Freitag war der letzte Tag des Schuljahres und alle verabschiedeten sich in die verdienten Sommerferien. Bis Ende August können sich die Kinder nun erholen und den Sommer genießen.

Mehlschwalben dürfen bleiben

Am Freitag hatte die Franziskusschule in Mesum Besuch vom NABU. Nachdem ein Erstklässler der Franziskusschule Nester der selten gewordenen Mehlschwalbe entdeckt hatte, stellte eine Mutter aus der Elternschaft einen Kontakt zum NABU her.

Wie aus Feindschaft Freundschaft wird! Das erlebten die Kinder der Franziskusschule am Dienstag, 26. 06. 2018. Gemeinsam in drei Bussen fuhren alle Schüler und Lehrer an diesem Tag zur Freilichtbühne nach Reckenfeld. Dort sahen sie eine Vorstellung der Geschichte „Ronja Räubertochter“ nach Astrid Lindgren.

Mitten im Juni und bei schönem Wetter fand unser Sportfest auf der Sportanlage im Hassenbrock statt. Erstmalig hatten wir in diesem Jahr die Unterstützung durch Schüler der Sekundarschule am Hassenbrock (SaH), die die Betreuung der einzelnen Stationen übernahmen.

Die Kinder der Klassen 3a und 3b sind aktuell auf Klassenfahrt in Tecklenburg unterwegs. Nach dem aufregenden ersten Tag mit Flughafenbesichtigung, Stadtführung und einer Nachtwanderung, stand heute unter anderem ein Ritterquiz auf dem Programm.

Der Förderverein hat der Kiko unserer Schule 200,00€ zur Verfügung gestellt. Die Kinder der Franziskusschule konnten ganz alleine entscheiden, was von dem Geld gekauft werden soll. In allen Klassenräten wurden Vorschläge gesammelt. Ein Vorschlag aus jeder Klasse wurde in der Kinderkonferenz vorgestellt und besprochen. Am Schluss gab es eine Abstimmung.

Auch in diesem Jahr waren Schüler aus den dritten und vierten Klassen der Franziskusschule bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen am Start. Im Hallenbad in Rheine zeigte sich unsere kleine Schulauswahl hochmotiviert und überzeugte mit guten Ergebnissen gegen eine starke Konkurrenz aus den anderen Grundschulen der Stadt.

Besuch in der Kita St. Marien

Im Rahmen unserer Kooperation mit der Kita St. Marien besuchte die Klasse 3b am ersten Montag im März die zukünftigen Schulkinder der blauen und gelben Gruppe. Gemeinsam wurde das Buch „Irma hat so große Füße“ von Ingrid und Dieter Schubert gelesen.

Am Freitag vor Rosenmontag fand in der Franziskusschule die traditionelle Karnevalsfeier mit allen Kindern, Lehrern, Mitarbeitern und Gästen statt. Alle kamen selbstverständlich verkleidet und es gab wieder viele tolle und lustige Kostüme zu sehen. Wie auch schon in den letzten Jahren war unter den Gästen das aktuelle Mesumer Prinzenpaar, welches von den Kindern gebührend empfangen wurde.

 

Zur guten Tradition gehört in der Vorweihnachtszeit das gemeinsame Adventssingen unserer Kinder. So trafen sich am frühen Montagmorgen alle SchülerInnen und LehrerInnen in unserer Aula und stimmten uns auf die anstehenden Weihnachtstage ein. Frau Kampling hatte mit den Kindern vorab altbekannte und neue Weihnachtslieder geübt und begleitete das Singen auf dem Klavier.

Seit ein paar Wochen gibt es an unserer Schule ein Kinderparlament. Wir nennen das Parlament Kinderkonferenz, weil man es so gut mit Kiko abkürzen kann. In der Kinderkonferenz sitzen immer zwei Vertreter der Jahrgänge 2 bis 4 und Frau Kemper. Die ersten Klassen werden über ihre Klassenlehrer oder Viertklässler informiert.

Wie in jedem Jahr trafen sich vor dem ersten Advent viele Läufer zum traditionellen Adventslauf des TV-Mesum und trotzten den kalten Temperaturen. Auch die Schüler und Schülerinnen der Franziskusschule liefen großartig und erzielten tolle Ergebnisse in den verschiedenen Alterswertungen. Alle Kinder wuchsen über sich hinaus, kämpften sich ins Ziel und sicherten durch ihre Teilnahme erneut den begehrten Wanderpokal für unsere Schule. Vielen Dank für euren Einsatz!

Am 8. und 9. November waren bei uns die Anmeldetermine für die zukünftigen i-Männchen unserer Schule. Alle Kinder der Franziskusschule haben dazu beigetragen die Gäste herzlich willkommen zu heißen.

Am 18.10.2017 waren wieder die Türen der Franziskusschule für die zukünftigen Erstklässler und ihre Eltern geöffnet und konnten sich vorab einen Eindruck vom Schulleben verschaffen.

Einen schönen und stimmungsvollen Schulanfang bereitete die Franziskusschule ihren neuen Erstklässlern. Dabei war dieser Tag nicht nur für unsere Jüngsten etwas Besonderes und aufregend zu gleich, auch Frau Kemper begrüßte zum ersten Mal Kinder und Gäste zu einer Einschulungsfeier an unserer Schule.

Die Klassen 2a und 2b haben kurz vor den Sommerferien noch einen Ausflug gemacht. Es ging zuerst mit dem Stadtbus zum TAT und anschließend mit einer kleinen Wanderung zum Heimathaus Hovesaat in Rheine. Dort beherbergt ist auch das Imkerei-Museum mit einem Lehrbienenstand.

Auch in diesem Jahr fand unser Sportfest, kombiniert mit den Wettbewerben und Wettkämpfen der Bundesjugendspiele, auf dem Gelände des Hassenbrocks statt. Es wurde an allen Stationen mit großem Eifer um jeden Zentimeter und jede Sekunde gekämpft und für jede Übung erhielten die Kinder entsprechende Punkte. Bei den abschließenden Läufen über 800m und 1000m zeigten die kleinen Sportler ihre Ausdauerfähigkeiten. Unterstützt wurden die Kinder von zahlreichen Eltern, die an allen Stationen mithalfen oder die Kinder während der Wettkämpfe begleiteten. Vielen Dank dafür!

Dienstag und Mittwoch wurde in den einzelnen Projektgruppen fleißig für die große Premiere trainiert. Fakire und Feuerspezialisten überwanden ihre Schmwerzen und stellten sich spitzen Nagelbrettern, scharfen Glasscherben und heißem Feuer, Seiltänzerinnen überquerten dünne Drahtseile, Akrobaten übten sich in Körperspannung, Dompteure jagten Ponys und Ziegen durch die Manege und Clowns lachten, lachten und lachten. Nur die Zauberer bewahrten am Dienstag noch ihre Geheimnisse und übten ihre magischen Tricks hinter verschlossenen Türen.

Ein Gottesdienst unter dem Zeltdach eröffnete am Montagmorgen das Zirkusprojekt 2017 der Franziskusschule. Mitten in der Manege, wo sonst der Platz für Clowns, Zauberer, Akrobaten, Seiltänzer und andere Künstler ist, beteten und sangen die beiden Pastöre Frau Meyhoff und Herr Hüwe mit den ringsum versammelten rund 160 Kindern und feierten gemeinsam den Start des einwöchigen Zirkusprojekts.

Seit vielen Wochen warteten die Kinder, Lehrer und Eltern schon auf diesen Augenblick. Am heutigen Sonntag war es dann soweit, mit dem Aufbau des großen Zeltes starteten unsere Zirkus-Projekttage. An der Stelle, wo sonst immer in den Pausen wichtige Fußballspiele stattfinden, richteten in nur wenigen Stunden zahlreiche Väter aus Mesum mit vereinten Kräften und unter Anleitung der Familie Sperlich ein Zweimast-Zirkuszelt auf.

Den Start der Fastenzeit begingen die Schüler der Franziskusschule am Aschermittwoch mit einem Schulgottesdienst. Pastor Schnetgöke erinnerte an die fröhlichen Tage des Karnevals, die alle verkleidet und ausgelassen gefeiert hatten. Die kommenden sechs Wochen sollen nun die Kinder angeregen, über unser aller Lebensstil nachzudenken. Dazu nutzten die Schüler am heutigen Aschermittwoch die Gelegenheit, einige Gedanken und Themen in ihren Fürbitten anzusprechen.

Die Narren waren wieder unterwegs! Am Freitag feierten Kinder und Erwachsene der Franziskusschule zusammen Karneval. In der Sporthalle wurde ausgelassen zu Wunschmusik getanzt und gesungen. Dazu gaben die Tänzerinnen der Tanzgarde eine kurze Kostprobe ihres beeindruckenden Könnens. Das aktuelle Prinzenpaar schaute auch vorbei und verlieh einige Orden an die Mitarbeiter der Schule. Für Begeisterung bei den Kindern sorgte hingegen der großer Sack mit Lollis, den der Prinz an Herrn Feld übergab. Auf der nächsten Seite gibt es ein paar Bilder von der Feier:

In der Adventszeit trafen sich Kinder und Lehrer jeden Montagmorgen im Forum, um gemeinsam mit Frau Kampling traditionelle Advents- und  Weihnachtslieder zu singen. Es wurden auch heitere Gedichte, aber auch welche zum Nachdenken vorgetragen.

Den kühlen Temperaturen und zähen Hochnebel zum Trotz, unsere Schüler und Schülerinnen waren auch beim Mesumer Adventslauf 2016 wieder gut unterwegs. Zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren gelang es ihnen den begehrten Wanderpokal der Grundschulen zu gewinnen, auch wenn es dieses Jahr sehr eng wurde. Gratulation und Anerkennung gilt allen Kindern, die es ins Ziel geschafft haben. Ohne euch wäre es nicht gelungen den Pokal zu verteidigen.

Unsere Schulbücherei ist nun bereits fast 10 Monate geöffnet und wird von den Schülerinnen und Schülern regelmäßig genutzt. Das ist allen ein Ansporn, unseren Buchbestand ständig um neuen interessanten Lesestoff zu erweitern.

Vom furchtbaren zum fruchtbaren Moment
von Ch. Hülsmann

Gut 100 Eltern, Lehrer und Erzieher kamen am Dienstagabend zum Vortrag „Wie Jungen ticken!“ von Josef Riederle in die Aula der Sekundarschule am Hassenbrock. Der Arbeitskreis der Grundschulen und Kindergärten im Südraum hatte diesen Vortragsabend für alle Kollegen und Eltern organisiert.

Am 25. August war es für viele Kinder endlich so weit, sie hatten ihren ersten Schultag. Traditionell fand die Einschulungsfeier für unsere neuen ABC-Schützen in der Sporthalle statt.

Aufgrund des Schulwechsels der bisherigen Leiterin Frau Kronen, hat die Franziskusschule einen neuen Schulleiter. Heute Morgen stellte sich Herr Feld allen Franziskusschülern persönlich vor.

Kurz vor den Sommerferien gab das Tamalan Theater eine Vorstellung an unserer Schule. Aufgeführt wurde "Das tapfere Schneiderlein" frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Das Theaterstück wurde von den beiden Darstellern mit viel Humor dargeboten und die zahlreichen Musikeinlagen luden das Publikum ein, interaktiv am Geschehen teilzunehmen.

Im Juni fand im Hassenbrock das jährliche Sportfest unserer Schule statt. Musste der sportliche Höhepunkt des Schuljahres aufgrund des Regens in der Woche zuvor noch abgesagt werden, spielte pünktlich zum Sommeranfang das Wetter mit. Motiviert absolvierten die Kinder alle Stationen, die auch wieder die Möglichkeit boten Urkunden für die Bundesjugendspiele zu erkämpfen.

Franziskusschule wurde bei SchuB (Schule in Bewegung) zertifiziert

Am 02.06.2016 bekam die Franziskusschule im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus in Burgsteinfurt die Zertifizierung überreicht. Damit verbunden gab es eine Schubkarre mit Spielsachen für die Sporthalle und unserem Pausencontainer sowie zusätzlich einen Scheck über 370 € von der Kreissparkasse Steinfurt.

Wie auch in den letzten Jahren nahmen Kinder der Franziskusschule an den Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen teil. Dabei trafen unsere Schwimmer im Hallenbad Rheine wieder auf starke Konkurrenten.

Seit 2011 findet für unsere Schüler und Schülerinnen regelmäßig eine Theateraufführung in ausschließlich englischer Sprache statt. In diesem Jahr führten speziell ausgebildete "native speaker" des White Horse Theatre die Stücke "Spot the Dog" (Klassen 1/2) und "Jack and the Beanstalk" (Klassen 3/4) auf.

In den letzten Tagen waren Frau Vaßholz und Frau Kümper vom Arbeitskreis Zahngesundheit bei uns in der Schule. Schwerpunkt ist in diesem Gesundheitsunterricht die Kariesprophylaxe.

Ab sofort können sich die Schülerinnen und Schüler der Franziskusschule in unserer neuen Schulbücherei Kinderbücher aller Art ausleihen. Diese wurde am 12.02.2016 mit einer kleinen feierlichen Zeremonie eröffnet.

Traditionell fand am Freitag vor Rosenmontag in unserer Schule die Karnevalsfeier mit allen Kindern, Lehrern, Mitarbeitern und Gästen statt. Alle kamen verkleidet und es gab viele tolle und kreative Kostüme zu sehen. Höhepunkt beim Feiern war wie immer das Finale in der Sporthalle.

Wie jedes Jahr fand am Samstag vor dem 1. Advent am Hassenbrock-Stadion der Mesumer Adventslauf statt. Auch die Franziskusschule war wieder mit vielen Kindern dabei und konnte zum dritten Mal in Folge die Sonderwertung der Mesumer Grundschulen gewinnen. Am 07. Dezember bekamen die stolzen Kinder den Wanderpokal von Lauforganisatorin Frau Exler persönlich überreicht.

Am letzten Schultag trafen sich die Kinder der ersten, zweiten und dritten Klassen zu einem ökumenischen Gottesdienst, um sich auf den Beginn der Sommerferien einzustimmen. Es wurde gemeinsam gebetet und gesungen und Pfarrerin Frau Meyhoff und Pastor Schnetgöke nutzten den besinnlichen Moment, die persönlichen Leistungen und Erfolge der Kinder im zurückliegenden Schuljahr zu würdigen.

Text von Franz Greiwe

Mit Feuereifer und mit noch viel mehr Spaß, Fantasie und kreativen Ideen machten sich am Mittwochmorgen und damit genau 125 Jahre später am Kirchweihtag, dem 3. Juni, 155 Grundschulkinder der Franziskuschule rund ums HOT an ein einmaliges Werk und malten der Jubiläumskirche St. Johannes Baptist ein großes, buntes Geschenk: "Unsere Kirche hat Geburtstag".

Beim Sportfest unserer Schule, am 29. Mai 2015 hatten die Kinder viel Spaß und Freude. Statt Deutsch und Mathe zu pauken, galt es wieder an unterschiedlichen Sport- und Spaßstationen Geschick, Kraft, Schnelligkeit, Treffsicherheit und vieles mehr zu zeigen.

Im Rahmen des Sportfestes und der Bundesjugendspiele veranstaltet die Franziskusschule Mesum am Freitag, 29. Mai 2015, in Zusammenarbeit mit dem Förderverein einen Sponsorenlauf. Dazu suchen sich die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen Sponsoren, die einen festen Betrag für eine gelaufene Runde um den Sportplatz am Hassenbrockstadion spenden.

Auch dieses Jahr hat unsere Schule wieder am Mesumer Waldlauf beim Spielplatz in der „Hasenhöhle“ teilgenommen. 13 Schulen aus Rheine trafen sich mit insgesamt fast 600 Kindern aus den vierten Klassen bei tollem Wetter zum Wettbewerb.

Das Figurentheater Diwan aus Osnabrück war am 16. April 2015 zu Gast in der Franziskusschule. Puppenspieler Rolf W. Hector präsentierte auf einer liebevoll gestalteten kleinen Bühne, welche die Form eines Schiffes hatte, das Theaterstück Käpt'n Haase.

Kathrin Menke aus dem Vorstand verabschiedet / Schuldisco am 8. Mai

Mit einem Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres eröffnete der Vorsitzende Klaus Veltmann die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Franziskusschule Mesum. Als sehr gelungene Aktion wurde die Schuldisco von der gesamten Schulgemeinschaft wahrgenommen. Aber es wurde auch an die Präsentation des Fördervereins auf dem Tag der offenen Tür, die Organisation des Einschulungscafes und das alljährliche „Stühlerücken“ erinnert.

Bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen der Rheiner Grundschulen erreichten die Franziskusschüler der dritten und vierten Klassen auch in diesem Jahr viele gute Platzierungen. Ein erster und ein zweiter Platz, zwei dritte Plätze und weitere Platzierungen unter den ersten 10 war die Bilanz eines spannenden Tages im Rheiner Hallenbad.

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass an unserer Schule der Höhepunkt der Karnevalsfeier in Form einer Schülerdisco in der Sporthalle stattfand. Nach einer Polonäse durch das Schulgebäude trafen sich dort alle Kinder, um gemeinsam zu den meistgewünschten Musiktiteln ordentlich abzufeiern. Zwischen den einzelnen Liedern gab es zahlreiche Vorführungen und Auftritte, welche zusätzlich für Stimmung in der Halle sorgten.

Wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit trafen wir uns am frühen Montagmorgen zum gemeinsamen Adventssingen in der großen Eingangshalle. Gesungen wurde natürlich auch das beliebte "Wir sagen euch an", bei dem jeden Montag eine Strophe mehr hinzu kommt. Frau Kampling führte gekonnt und souverän durch das Liederprogramm und begleitete die Kinder dazu auf dem Klavier.

Anfang Dezember fuhren wir mit dem Bus zum Stadttheater nach Münster. Dort sahen die Kinder das Theaterstück Bei den wilden Kerlen nach dem Roman von Dave Eggers. Der ein oder andere hatte aufgrund des Titels ein Fußballabenteuer erwartet, wurde jedoch überrascht. Auf einer fantastisch und liebevoll gestalteten Bühne erlebten die Kinder eine aufregende Aufführung rund um den Jungen namens Max.

Auch in diesem Jahr startete der TVM mit dem traditionellen Mesumer Adventslauf in die Vorweihnachtszeit. Am Samstag, 29. November trafen sich wieder viele Läufer und trotzten den kühlen Temperaturen. Natürlich durften da unsere Kinder von der Franziskusschule nicht fehlen. Besonders erfolgreich waren dabei Marian Koscyk (Kl.1, 4:57 Minuten) und Lian Kipp (2a, 4:15 Minuten), die sich in ihrer Altersklasse über einen Kilometer jeweils den ersten Platz sicherten.

Eine etwas andere Schulstunde erlebten die Schüler der Franziskusschule im September. Die Märchenerzählerin Barbara Tillmann war zu Gast, um die Kinder mit einem Märchenvortrag zu unterhalten.

Am 21. August war ein aufregender Tag für 25 Kinder in der Franziskusschule. Zum ersten Mal gingen sie zur Schule, nicht als Besucher, sondern als richtige Schüler! Nach einem Gottesdienst wurden alle Schulneulinge und Gäste mit einem bunten Programm zur Einschulungsfeier in der Sporthalle begrüßt, bevor es zur ersten Schulstunde in den Klassenraum ging.

Jeden Schultagmorgen kamen sie zum Unterricht in die Franziskusschule, vier Jahre lang. Am Freitag, 04.07.2014 war es für unsere Viertklässler nun das letzte Mal. Alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter, aber auch einige Eltern versammleten sich auf dem Schulhof um sich von unseren Ältesten zu verabschieden.

Es gibt kein schlechtes Wetter...

Auch wenn sich alle Beteiligten einen Tag vor Sommeranfang höhere Temperaturen und mehr Sonne gewünscht hätten, niemand ließ sich den Spaß an unserem diesjährigen Sportfest verderben. So gab es wieder sportliche Höchstleistungen in allen Wettbewerben und Wettkämpfen.

Nach einjähriger Pause präsentierte das White Horse Theatre am 11. April wieder einmal zwei seiner englischsprachigen Theaterstücke an unserer Schule. In diesem Jahr wurden für die 1. und 2. Klassen The Mice in the Clock und für die 3. und 4. Klassen The Ice Queen aufgeführt.

Am 02.04.2014 fanden im Hallenbad Rheine die Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen statt. Auch die Franziskusschule war wie jedes Jahr mit einer Mannschaft der dritten und vierten Klassen am Start.

Die Narren sind wieder los! Am Freitag feierten Kinder und Erwachsene der Franziskusschule zusammen Karneval. In der Sporthalle wurde ausgelassen getanzt und gesungen, dazu zeigten die Kinder ein tolles, selbst eingeübtes Rahmenprogramm. Ida und Lea präsentierten eine flotte Tanznummer, die Kinder der OGS hatten ein Mini-Musical einstudiert, eine Truppe grüngelockter Clowns absolvierte spektakuläre Stunts auf dem Minitrampolin und Kim, Malina, Nikola und Enya führten zum aktuellen Hit "Lieder" von Adel Tawil ihre eigene Interpretation auf.
Hier ist unser diesjähriges Karneval ABC:

Am Samstag, 30.11.13 war es wieder so weit. Bei recht milden Temperaturen ging es ab 13 Uhr auf die Strecke von einem und für die älteren Kinder von zwei Kilometern. Fast 70 Kinder der Franziskusschule hatten sich angemeldet.

Zum Ende des Jahres gab es für alle Kinder noch ein besonderes Erlebnis. Am Donnerstag, 12.12.2013 fuhren wir mit dem Bus zum Stadttheater nach Münster. Dort wurde auf der Bühne des Kleinen Hauses das musikalische Märchen "Peter und der Wolf" frei nach Sergei Prokofjew aufgeführt.

Tag der offenen Tür an der Franziskusschule Mesum

In den Räumlichkeiten der Franziskusschule konnten sich interessierte Eltern mit ihren Kindern am Tag der offenen Tür ein Bild über die pädagogische Arbeit der Schule machen. So konnten die zukünftigen Erstklässler den Anfangsunterricht erkunden, experimentieren, themenbezogen basteln und sich im Bewegungsparcour in der Sporthalle austoben.

Im letzten Schuljahr verhinderten noch zweimal die starken Regenfälle den Mesumer Waldlauf. Doch diesmal spielte das Wetter mit und so konnte am 25.09.2013 in der Hasenhöhle der traditionelle Laufwettbewerb starten. 630 Viertklässler aus 14 Rheiner Grundschulen traten auf der ca. 600 m langen Laufstrecke gegeneinander an.

Am Mittwoch, 26.06.2013 wurde mal nicht geschrieben oder gerechnet, wir machten die Schule einfach zu und fuhren alle gemeinsam mit dem Bus zur Freilichtbühne nach Tecklenburg. Dort sahen wir uns das Kindermusical "Pippi Langstrumpf" an.

Wie in jedem Jahr veranstaltete die Franziskusschule die Bundesjugendspiele der Leichtathletik im Hassenbrockstadion. Neu in diesem Jahr war, dass neben den klassischen Disziplinen Laufen, Werfen und Springen zusätzliche Bewegungsangebote ins Programm aufgenommen wurden. Somit entwickelte sich ein Sportfest, bei dem die Kinder aller Jahrgänge gleichzeitig an unterschiedlichen Bewegungstationen aktiv waren.

Am 03. und 04.Mai war es soweit: Kinderträume wurden in unserem Zirkus Franziscalli wahr. In insgesamt vier Zirkusvorstellungen wurde von den Kindern der Klassen 1 und 4 ein tolles und abwechslungsreiches Programm gezeigt. Seit Anfang der Woche hatten fast 200 Schüler in acht unterschiedlichen Gruppen täglich zweieinhalb Stunden mit den Zirkusleuten vom "Circus Sperlich" hart trainiert. Zur Premiere kamen nun viele erwartungsvolle Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde der Kinder.

Mit einer begeisternden Vorstellung des "Circus Sperlich" startete heute unsere Zirkusprojektwoche. Zuvor hatte sich am gestrigen Sonntagnachmittag unser Schulhof in eine Zirkuslandschaft verwandelt, mit tatkräftiger Unterstützung vieler Helfer. Dort, wo sich in den großen Pausen sonst die Fußballspieler austoben, steht jetzt ein großes Zirkuszelt.

Das Zirkusfieber an der Franziskusschule steigt und die Vorbereitungen laufen. Im Vorverkauf wurden schon viele Tickets gekauft. Am Sonntag geht es dann endlich los, der "Circus Sperlich" wird auf unserem Schulhof das Zirkuszelt aufbauen. Für einen besseren Überblick folgt an dieser Stelle nochmals der genaue zeitliche Ablauf des Zirkusprojekts an unserer Schule:

Der Schwimmwettkampf in Rheine

Ein Bericht von Evelin, Milou und Sina (4b)

Am Mittwoch, 13.03.2013 sind einige Kinder der dritten und vierten Klassen der Franziskusschule in Mesum zum Schwimmwettkampf ins Hallenbad Rheine gefahren. Alle Kinder waren aufgeregt, auch unser Lehrer Herr Küttner, der mitgefahren ist.

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule an der Aktion "Sauberes Rheine". Bei frostigen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein trafen sich die Kinder der vierten Klassen auf dem Schulhof und "kehrten" zunächst vor der eigenen Haustür.

ImageAm Freitag war es mal wieder soweit, wir durften uns alle verkleiden und ausgelassen feiern, denn es war Karneval in der Franziskusschule. Zuerst trafen sich die Kinder in ihren Klassenräumen, wo bis zum Frühstück in kleiner Runde gespielt und getanzt wurde. Anschließend zogen alle gemeinsam in einer langen Polonäse zur Sporthalle.

 

ImageBeim traditionellen Mesumer Adventslauf am 1. Advent, starteten Hunderte von Läufern in die Vorweihnachtszeit. Auch über 70 Kinder aus der Franziskusschule hatten sich für dieses Ereignis angemeldet. Trotz kühler Temperaturen liefen alle tapfer die ein Kilometer und zwei Kilometer langen Strecken durch. Dabei erzielten unsere Läufer in allen Altersklassen beachtliche Ergebnisse.

 

ImageKurz bevor das Mesumer Hallenbad aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten seine Pforten schloss, fand auch in diesem Jahr der traditionelle Schwimmwettbewerb statt. Unsere Schule wurde von elf Kindern aus den zweiten und dritten Klassen erfolgreich vertreten.

 

 

ImageDie mit Spannung erwartete Lesenacht hat am 8.11.12 für die Klassen 2a und 4b mit ihren Klassenlehrern stattgefunden. Die Lust am Lesen stand an diesem Abend im Vordergrund.

 

Weiterlesen

 

ImageKlasse 2a besucht die Bücherei in Mesum

Im Rahmen des Kinder-Kulturpasses war die Klasse 2a am 8.11.12 mit ihrem Klassenlehrer in der katholischen öffentlichen Bücherei (köb).

 

Weiterlesen

ImageEure Eltern fordern euch mal wieder auf ein Buch zu lesen, euer Lehrer fragt ständig nach wann ihr das letzte Mal bei Antolin unterwegs wart oder ihr habt gerade keine Idee, welches Buch euch interessieren könnte? Die Kinder der Klasse 4b helfen euch den richtigen Lesestoff zu finden.

Weiterlesen

 

 

ImageAm 23.10.2012 waren die Klassen 2a und 2b im Rahmen der Eröffnung der diesjährigen Kinder-Kulturpass-Aktion der Stadt Rheine in der Stadthalle Rheine. Als kulturelles Highlight hatte die Stadt für die Startaktion zu einer kostenfreien Theateraufführung eingeladen.

 

Weiterlesen

ImageBereits im vergangenen Jahr war das White Horse Theatre mit einer alle Kinder begeisternden Theatervorstellung an unserer Schule zu Gast. Aufgrund des großen Erfolgs bestand der Wunsch, die Aufführungen zu einem festen Teil unserer schulischen Veranstaltungen werden zu lassen. Mit der freundlichen Unterstützung eines Spenders war es auch in diesem Jahr möglich, das Theaterensemble wieder bei uns zu haben.

ImageAuch in diesem Jahr fanden die Wettbewerbe und Wettkämpfe der Bundesjugendspiele wieder auf dem Gelände des Hassenbrockstadions statt. Das Wetter spielte mit und so wurde an den Stationen 50m-Sprint, Weitwurf und Weitsprung mit großem Eifer und viel Durchhaltevermögen um jeden Zentimeter weiter und jede Sekunde schneller gekämpft - wie bei den Großen!

 

ImageDie Klasse 4c zu Besuch im Bergbaumuseum in Ibbenbüren

Am 25.04.2012 unternahm die Klasse 4c einen Ausflug ins Bergbaumuseum in Ibbenbüren. Wie sieht es in Innern eines Bergwerks aus, welche Geräte und Maschinen wurden benutzt und wie werden im Bergwerk Ibbenbüren bis heute die Bodenschätze abgebaut? Fragen, die den Kindern im Museum von einem sachkundigen Museumsführer gerne beantwortet wurden.

Weiterlesen

Zurück in die Steinzeit - Unser Ausflug zum Falkenhof-Museum am 22.03.2012

ImageGestern Morgen sind wir mit dem Bus zum Falkenhof gefahren. Als wir dort angekommen waren, mussten wir unsere Jacken und Rucksäcke in eine Kiste tun. Danach hat uns eine Mitarbeiterin Fragen zum Thema Steinzeit gestellt. Ein paar Minuten später sind wir mit der Frau in einen dunklen Raum gegangen und haben uns Höhlenmalerei angesehen.

 

Weiterlesen...
...

ImageAm 21.03.2012 fand der Schwimmwettkampf der Rheiner Grundschulen statt. Wir Viert- und Drittklässler trafen uns früh auf dem Schulhof. Um 8:30 Uhr holte uns der Bus ab. Kaum im Schwimmbad angekommen ging es schon ins Wasser.

 

 

ImageTraditionell fand am Freitag vor Rosenmontag in der Schule unsere Karnevalsfeier mit allen Kindern, Lehrern, Mitarbeitern und Gästen statt. Alle kamen verkleidet und es gab wieder viele tolle und kreative Kostüme zu sehen. In der Sporthalle lieferten die Tanzsterne eine begeisternde Vorstellung ab und sie durften erst nach der lautstark geforderten Zugabe die Tanzfläche wieder verlassen. Unter den Gästen war auch dieses Mal das aktuelle Mesumer Prinzenpaar.

ImageIm letzten Herbst ging es mit der Klasse 4c raus aus dem Klassenzimmer und rein in den Wald. Die Kinder hatten sich fächerübergreifend viele Unterrichtsstunden mit dem Lebensraum Wald beschäftigt. Nun wollten sie ihr Wissen beim Gang durch die Natur praktisch anwenden und erweitern.

Weiterlesen...

 

 

...

ImageAm Samstag, 26.11.2011 fand der traditionelle Mesumer Adventslauf statt. Viele begeisterte Läufer trafen sich an der Don-Bosco-Schule in Mesum, um dort zum Jahresende noch einmal tolle sportliche Leistungen zu zeigen. Auch die Kinder der Franziskusschule Mesum waren zahlreich erschienen. Sie traten zu den Wettkämpfen über die 1km- und 2km-Laufstrecken an und bewiesen dabei großes Durchhaltevermögen.

Weiterlesen...

 

...

Image Immer zur Vorweihnachtszeit ist es die besondere Aufgabe für unsere Kinder der dritten Klassen, die große Tanne auf dem Mesumer Weihnachtsmarkt zu schmücken. So auch am Freitag, 25.11.2011. Beladen mit mehreren vollen Säcken, alle gefüllt mit selbstgebastelten Geschenkekartons, ging es nachdem Frühstück los ins Dorf.

 

Image Ende September war es wieder soweit, die vierten Klassen der Rheiner Grundschulen trafen sich in der Hasenhöhle zum jährlichen Waldlauf. Und erneut ging es für die Kinder darum, möglichst schnell eine 700 Meter lange Strecke durch den Mesumer Wald zu laufen. Die Kinder unserer Schule erzielten viele tolle Laufergebnisse und Platzierungen. Die herausragende Leistung erzielte Kim aus der 4c.

 

ImageZum 60. Geburtstag unserer Schule fand im Juni eine Projektwoche zum Thema: "Schule - früher, heute und morgen" statt. Drei Tage lang beschäftigen sich die Kinder in Projektgruppen mit verschiedenen Aufgaben, welche sich um dieses Thema drehten. Begleitet wurden sie dabei von unseren Schülerreportern, die alles in Wort und Bild dokumentierten und daraus eine Schülerzeitung erstellten. Am Ende der Woche wurden alle Projektergebnisse auf unserem großen Jubiläumsschulfest stolz den Eltern, Großeltern und allen anderen Interessierten präsentiert.

ImageUnter diesem Motto fanden am 24.06.2011 unsere Bundesjugendspiele der Klassen 1 bis 4 statt. An den Wettbewerb- und Wettkampfstationen im Weitsprung, Wurf und 50m-Sprint, wurde mit viel Einsatz um jeden Zentimeter und jede Sekunde gekämpft.

 

ImageAm 28.06.2011 mussten unsere Viertklässler auf ihren Fahrrädern Geschicklichkeit, Mut und Schnelligkeit zeigen. Anlass war das alljährliche Fahrrad-Geschicklichkeits-Turnier im Kreis Steinfurt. Unser Lieblingspolizist Herr Baumert war wieder mit seinem Anhänger der Verkehrsschule unterwegs, welcher unter anderem durch das Engagement der Volksbank angeschafft wurde. So verwandelte Herr Baumert am frühen Morgen unseren Schulhof innerhalb kürzester Zeit in einen Verkehrsübungsplatz.

 

ImageDer landesweite Mathematikwettbewerb im Schuljahr 2010/11 hatte am 17.05.2011 seinen Höhepunkt beim Knobeln. 121 Kinder trafen sich in Rheine, um die Aufgaben der dritten Runde zu lösen. Dieses wurde mit großer Begeisterung aber auch großer Disziplin von den Kindern geleistet. Für diese Arbeit erhielten alle Kinder vom Land NRW eine Urkunde.

 

ImageAm 18.05.2011, 19.00 Uhr hatten sich die Klassen 4b und 4c zu ihrer mit Spannung erwarteten zweiten Lesenacht in der Schule getroffen. Zuerst richteten alle in der Turnhalle ihre Schlafplätze ein. Anschließend wurden auf dem...

Weiterlesen

 

 

 

ImageIm Sachunterricht beschäftigten sich die Schüler der Klasse 3c näher mit ihrem Heimatort. Hierzu erkundeten sie auf einem Rundgang durch Mesum bei sonnigem Wetter wichtige Standorte des Dorfes. Anhand von einem Plan ging es auf historische Entdeckungstour, insgesamt 14 Stationen steuerten die Kinder an.

ImageAuch in diesem Jahr waren wir wieder bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen in Rheine am Start. Die Konkurrenz aus den anderen Grundschulen war gewohnt stark, dennoch konnte unsere kleine Schulauswahl beeindrucken und die guten Ergebnisse des letzten Jahres verbessern. Nachdem die Auswertung aller Disziplinen nun vorliegt, haben wir noch mehr Grund zum Jubeln.

Die vollständigen Ergebnislisten sind in unserer Pausenhalle ausgehängt.

 

ImageFranziskusschule Helau!!! Am Freitag, 04.03.2011 feierte die ganze Schule Karneval und alle Kinder, Lehrer und Mitarbeiter kamen verkleidet zur Schule. Auch diesmal waren von Märchen- und Fantasiefiguren, Tieren, Superhelden, gefährlichen Gestalten, Ordnungshütern und und und alles dabei. Aufgrund der zahlreich erschienenen Punks konnte man glauben, heute würde ein Punkrock-Konzert in unserer Sporthalle stattfinden. Aber zunächst wurde wie immer in den einzelnen Klassen ordentlich gefeiert.

ImageAm Freitag, 10.12.2010 war in unserer Schule die Gruppe "K'alaqaya" zu Gast. Die studierten Musiker aus El Alto, die sich auf einer europaweiten Tournee befinden, präsentierten uns typische Musik und Folkloretänze Boliviens. Schon nach wenigen Minuten herrschte eine großartige Stimmung in der Turnhalle. Alle Kinder und die anwesenden Lehrer konnten sich der energiegeladenen Musik nicht entziehen, schwangen ihre Arme und kreisten die Hüften im Rhythmus.

ImageAm 26.11.2010 veranstaltete unsere Schule einen weihnachtlichen Bastelvormittag. In allen Klassen würde fleißig gemalt, geklebt und geschnitten. Aber auch das Naschen von leckeren Weihnachtsschleckereien gehörte dazu. Die Flure und Eingangshallen wurden mit den vielen Basteleien geschmückt. Aber die dritten Klassen hatten noch eine weitere Aufgabe.

ImageWie jedes Jahr zur Adventszeit trafen sich alle Kinder und Lehrer montags in stimmungsvoller Atmosphäre in der Eingangshalle, um gemeinsam Advents- und Weihnachtslieder zu singen. ImageNachdem kurz nach 08:00 Uhr die Kerzen am Adventskranz angezündet wurden, sangen alle wunderschöne, teils besinnliche, teils lustige, aber immer sehr originelle Lieder.

 

ImageWie jedes Jahr fand auch diesmal der Schwimmwettberweb für die Schüler der 2. Klassen im Hallenbad Mesum statt. Am letzten Schwimmtag im Dezember treffen sich dort Zweitklässler verschiedener Rheiner Grundschulen zu fröhlichen Staffelwettbewerben. Dabei steht der Spaß im Vordergrund und nicht das Ergebnis. Alle gehören an diesem Tag zu den Gewinnern.

Weiterlesen

 

ImageDie Schülerinnen und Schüler der 4a haben in den letzten Wochen Lesekisten gebaut,mit denen sie nun in der kath. Bücherei Mesum selbst ausgewählte Kinderbücher vorstellen. Alle Gegenstände, die man in einer Kiste findet, kommen auch in der Geschichte des Buches vor. Außerdem wurde der Karton passend zum Thema gestaltet. So entstanden zum Beispiel magische Baumhäuser, Schlösser, Fußballkisten, Drachenkisten und Vampirkisten.

ImageAm Mittwochvormittag fand auf der Hasenhöhle der traditionelle Mesumer Waldlauf statt. Die Viertklässler aller Rheiner Grundschulen traten auf der ca. 700 m langen Laufstrecke gegeneinander an. Verteilt auf 35 Läufe kämpften sich die über 700 Mädchen und Jungen durch das unebene Gelände. Unterstützt wurden die Wettkämpfer von ihren Klassenkameraden, die sie an Start und Ziel lauthals anfeuerten.

 

Die Schüler der Klasse 4c besuchten am 10.11.2008 die Münsterländische Volkszeitung. Dort erfuhren sie, unter anderem wie Nachrichten in die Zeitungen gelangen und welche Aufgaben ein Zeitungsreporter zu erledigen hat.

 

ImageVor den Sommerferien 2010 waren unsere dritten Klassen auf Klassenfahrt in Tecklenburg.Was die Kinder dort alles erlebten, haben sie selbst in ihre Tagebücher geschrieben.

 

 

Am 11.09.2009 besuchten wir den Naturzoo Rheine. Besonders gefallen haben uns die Affen im Freigehege und die Seehundfütterung.

In der Zooschule lernten wir etwas über die Geburt und Entwicklung von Mäusen. Die Baby-Mäuse waren noch ganz nackt, hilflos und blind. Zum Schluss konnten wir uns auf dem Abenteuerspielplatz austoben.

Es war ein toller Tag!

 

Am 18. Mai 2009 war die Klasse 2c zu Besuch auf dem Schulbauernhof "Hovesaat" in Rheine. Dort erfuhren wir, wie Bienenzucht gestern und heute funktioniert. Es gab aber nicht nur die beindruckende Arbeit der Imker zu bestaunen, sondern allerlei andere Tiere ließen sich aus nächster Nähe beobachten. Dabei hatte Emma, die "Bunte Bentheimer" Sau, wohl andere Pläne. Sie war in der Nacht vor unserem Besuch ausgebüchst, um das Rheiner Stadtgebiet zu erkunden. Doch gerade rechtzeitig konnte sie von Herrn Groppe und der Polizei wieder eingefangen und zurückgebracht werden. Wieder zu Hause im Stall, ließ sie sich dann bereitwillig von uns ihre Borsten streicheln.

 

ImageGott, wer bist du? Mit dieser Frage haben sich die zweiten Klassen im Religionsunterricht in bildlicher Form beschäftigt. Einige der kreativen Ergebnisse können in unserer Galerie angeschaut werden. Klick...

...

ImageVor den Sommerferien waren unsere dritten Klassen auf Klassenfahrt in Tecklenburg. Was die Kinder dort alles erlebten, haben sie selbst in ihre Tagebücher geschrieben...Klick!

 

 

 

ImageEin besinnlicher Moment aller ersten bis dritten Klassen läutete heute den Beginn der Sommerferien ein. Bei herrlichem Sonnenschein führte Frau Meyhoff durch einen Gottesdienst auf unserem Schulhof. Die wärmenden und Licht spendenden Strahlen der Sonne waren dann auch zentrales Thema ihrer Andacht.

ImageAuch in diesem Jahr und trotz großer Hitze fanden die Wettbewerbe und Wettkämpfe der Bundesjugendspiele auf dem Sportgelände der Don-Bosco-Schule statt. Die hohen Temperaturen waren für die Kinder kein Hindernis sportliche Höchsleistungen zu vollbringen. Alle hielten  tapfer bis zum abschließenden Ausdauerlauf durch.

ImageVom 26. bis 28. Mai 2010 fand unsere Projektwoche zum Thema Afrika  statt. Während dieser Woche konnten die Kinder pro Tag an einem  zuvor selbstgewählten speziellen Angebot teilnehmen. Die zahlreichen Stationen boten ein abwechslungreiches und handlungsorierntiertes Programm, um den zweitgrößten Kontinent näher kennenzulernen.  Am Freitag wurden dann  alle Projektergebnisse den Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden anschaulich präsentiert.

ImageAm 11. Mai 2010 fand das Finale unseres im Februar gestarteten Quadratologo-Projekts statt. Alle Kinder haben nun ein eigenes Quadratologo in ihren Wunschfarben gestaltet. In der Sporthalle kamen nun die Schüler und Schülerinnen zusammen, um ihre kleinen Kunstwerke zu präsentieren. Mit herzlichen Worten bedankte sich Frau Kronen bei allen Sponsoren dieses Projekts sowie bei Herrn Manuel Franke, der die Kinder bei dieser Aktion in den vergangenen Wochen engagiert begleitete.

 

ImageAnfang März lernten und erkundeten die Kinder der 3. und 4. Klassen, wie sich das Leben in der Steinzeit gestaltete. Im Rahmen der stadtgeschichtlichen Ausstellung im Falkenhof Museum, stand ein Besuch zum Thema Steinzeit auf dem Programm.

Die Schüler erforschten, welche Werkzeuge und Jagdgeräte die Menschen damals benutzten, wie und woraus sie ihre Häuser bauten und auf welche Art sie sich ihre Nahrung beschafften. Besonders viel Spaß bereiteten den Kindern diepraktischen Erfahrungen, mit Hilfe von steinzeitlichen Materialien selbst Dinge herzustellen oder sich als Archäologen auszuprobieren. Als Erinnerung an diesen Tag durften sich alle noch aus Muscheln eine steinzeitliche Halskette basteln.

ImageWie in den vergangenen Jahren auch, nahmen wir an den Schwimm-Stadtmeisterschaften im Hallenbad Rheine teil. Erneut trafen dabei unsere Schwimmer auf harte Konkurrenz aus anderen Grundschulen. Unsere kleine, aber schlagkräftige Auswahl überzeugte und konnte auch diesmal recht erfolgreich abschneiden.
So erreichten wir in den Einzelwettbewerben im Freistil, zweimal den 3. Platz sowie einen 4. Platz. Beim Brustschwimmen sprangen Platzierungen unter den ersten zehn heraus. In den Staffelwettbewerben belegte unsere Schule den 5. bzw. 6. Platz. Auch wenn es nicht immer für einen Podiumsplatz reichte, zeigten sich unsere Schwimmer top fit und konnten ihre Bestzeiten aus dem Schwimmunterricht zum Teil deutlich steigern.
Vielen Dank und Anerkennung an alle unsere Teilnehmer.

ImageViele kleine Maler erschaffen ein gemeinsames Kunstwerk.
Anfang Februar startete in unserer Schule das Projekt: "Quadratologos". Der Erfinder dieses Malsystems, Manuel Franke, begleitet seitdem die einzelnen Klassen beim Malen der strukturierten 20 mal 20 Zentimeter großen Leinwände. Diese quadratischen Bilder werden von den Schülerinnen und Schülern jeweils mit nur zwei harmonisch abgemischten Farben gestaltet. Am Ende werden alle fertigen Bilder zu einem großen Ganzen zusammengefügt und ergeben ein gemeinsames Kunstwerk, in welchem sich alle Teilnehmer wiederfinden können.

ImageAuch in diesem Jahr hieß es wieder Franziskusschule Helau. Am Freitag feierte die ganze Schule Karneval und alle kamen in ihren Kostümen zur Schule. Nachdem in den einzelnen Klassen in kleiner Runde gefeiert wurde, bewegten sich anschließend alle Schüler und Lehrer in einer langen Polonäse zur Sporthalle.  Dort heizte Frau Berlage die Stimmung in grandioser Art und Weise an, so dass die Halle nach wenigen Minuten kochte. Zuerst gaben die Mesumer Feldmäuse  eine Kostprobe ihres Könnens. Es folgte die Präsentation der schönsten und originellsten Verkleidungen. Höhepunkt des Tages war die Diskoparty, bei der nach Wunschmusik ordentlich abgetanzt wurde.

ImageZuerst wurden die Aufgaben der Feuerwehr besprochen, welche die Schüler schon aus dem Unterricht sehr gut kannten. Unter anderem wurde über den Notruf gesprochen und seine Bedeutung für die Männer der freiwilligen Feuerwehr. Anschließend wurden die Geräte des Fahrzeugs und ihre Funktion ausführlich erklärt. Eindruckvoll wurde vorgeführt, welche enorme Gewichte die Kameraden am Körper tragen müssen, wenn sie ihre spezielle Ausrüstung anlegen. Besonders spannend war es, als die Kinder das Fahrzeug von außen und innen genaustens untersuchen durften.

ImageDie Klasse 3b machte den Ernährungsführerschein. Gemeinsam mit Kater Cook lernten die Kinder in sechs Doppelstunden, ein leckeres Frühstück und kleine Mittag- und Abendessen zuzubereiten. Dabei erfuhren die Kinder viel über ausgewogenes Essen und Trinken und übten, mit Lebensmitteln und verschiedenen Küchengeräten umzugehen. In einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie gelernt hatten.

In der Zukunkft sehen wir vielleicht einige unserer neuen Meisterköche in einer Fernseh-Kochshow wieder.

 

ImageAm Mittwoch blieb die Schule einfach geschlossen und wir fuhren alle gemeinsam mit dem Bus zur Freilichtbühne nach Tecklenburg. Dort sahen wir uns das Kindermusical "Das Dschungelbuch" an. Es war etwas kühl, aber die Schauspieler gaben alles und bereiteten uns ein unvergessliches Erlebnis.

Ein paar Bilder vom Ausflug gibt es hier:

ImageHerzlich Willkommen! Die Franzikusschule Mesum hat seit dem 20.05.2009 eine neue Schulleiterin, Frau Anja Kronen. In einer würdigen, aber zugleich lebendigen Feier überreichte ihr Schulamts-direktor Heinz Heidbrink die Ernennungsurkunde. Zahlreiche Vertreter aus den Bereichen Schulverwaltung, Schulträger, Politik, Gemeinden, Kirchen und Nachbarschulen waren zu dieser Einsetzungsfeier ebenso erschienen, wie alle Schüler, das Kollegium und Mitarbeiter der Schule. Unsere dienstälteste Kollegin Frau Hagemeyer übernahm es die Gäste willkommen zu heißen. In ihren humorvollen Begrüßungsworten veranschaulichte sie in Anlehnung an eine Fußballmannschaft: Frau Kronen übernehme die Aufgabe des Mannschaftskapitäns.

Image Die Franziskusschule Mesum und die Stadt Rheine führen als Kooperationspartner gemeinsam das Projekt "Kinder-Kulturpass Rheine" durch.
Mit diesem Projekt will die Stadt Rheine gemeinsam mit den Schulen die kultuerelle Bildung für Kinder nachhaltig fördern. Ziel ist es, Kultur für alle Kinder zu ermöglichen. Die Kinder sollen während ihrer Grundschulzeit ihre ersten Kulturkontakte erhalten und dabei verschiedene Sparten der Kultur kennenlernen.

 

Image

 

Zur Halleneinweihung ein „Tag der offenen Tür“ Das Turnen, Rennen und Spielen in der eigenen Turnhalle macht den Jungen und Mädchen von der Klasse 1a in der Franziskus-Grundschule mit ihrer Lehrerin Barbara Schwerdt sichtlich Spaß. Das kann auch nicht verwundern, denn die neue Halle ist rundherum gelungen, wie auch Konrektorin Anja Kronen findet. Endlich hat die Grundschule ihre Sportstätte am Haus, die sie schon 1951 bei Planung und Bau als Volksschule erhalten sollte. Daher möchte die Schule nun gemeinsam mit dem TV Mesum und dem Förderverein der Schule alle Mesumer, vor allem die Eltern, einladen, das neue Gebäude zu besichtigen und kennen zu lernen. Dazu veranstalten sie gemeinsam am Samstag, dem 13. September, von 14 bis 18 Uhr einen „Tag der offenen Tür“.

Go to top